Standort, Begriffe, Impressum

Standort: hier können Sie uns finden.



Begriffe erklärt:


Passepartout ist ein Hintergrund für ein Bild, gewöhnlich in einem Rahmen, bei uns meist hellbeige — oder cremefarben. Ein Passepartout kann einen rechteckigen Ausschnitt haben, könnte aber auch ein rundes Loch freigeben oder ein quadratisches.

Schattenfuge ist hier ein Pappkarton, der aussieht wie eine richtige Schattenfuge. Eigentlich muss diese ja etwas erhaben sein. 

Vernissage ist eine feierliche Ausstellungseröffnung.

„Wat schall dat ween?" heißt: „Was soll das sein?"

„Stutenkeerl" ist ein gebackener kleiner Mann aus Hefeteig, mit einer Pfeife.

 



Impressum

Elisabeth Siegmund-Schultze

bei ProSenis

Hauptstraße 70

Leer (Ostfriesland)

Zum Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Autors bzw. des Erstellers.

Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten und nicht für den kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte oder Werke dieser Website nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte und Kunstwerke Dritter wenn möglich als solche gekennzeichnet. Sollten Sie auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Urheberrechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte entfernen.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:

 

Mit Hilfe der Google+1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google+1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

 

 

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

 

 

Verwendung der erfassten Informationen:

 

Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.


Ende